AKTUELL


drama dama präsentiert

SCHAF & KÜH

DéjàVu

30. September 2018, 11:00 Uhr
DAS OFF THEATER
Kirchengasse 41, 1070 Wien

Es spielen

  • Nuno de Brito e Cunha
    Nuno & Dinosaurier
  • Josh Fur
    Josh Fur, Singer, Songwriter, Musician
  • Christoph Gollner
    Jo Richter, Autor & Deutschlehrer
  • Malek Machta
    Malek & junger Schauspieler
  • Luca Ringhofer
    Luca & Alberto di Amnesio
  • Amina Turbat
    Amina & Albatros
  • Margad Turbat
    Margad & Mundharmonikaspieler
  • Johannes Wolf
    Lejeux Lechat, Conférencier

  • Konzept, Regie
    Ulla Hofinger & Elinor Mora
  • Regieassistenz
    André Ringhofer
  • Fotos
    Sascha Osaka
  • Video
    Merlin Meister
  • Soundproduktion
    Georg Luksch
  • Textquellen
    Charles Baudelaire, J. M. Coetzee, Jim Morrison, Herta Müller, Wsewolod Nekrassow, Kurt Schwitters
  • Musik
    Wolfram Berger/Wolfgang Puschnig, Alela Diane, Piers Faccini, Kaleo, The Ladybugs, Dhafer Youssef
  • Technik
    Das OFF Theater
Eintritt frei
Wir bitten um Spenden
Auf einer Insel trifft eine Schar Gestrandeter aufeinander. Was immer sie dorthin verschlagen hat, wir wissen es nicht. Eines jedoch steht fest: Sie wollen weiter.

Während Amina, Luca, Nuno und Margad sich gut einleben und im Spiel zueinander finden, fühlen die Erwachsenen sich wie in einer Wüste.Malek, ein junger Mann voller Ungeduld, träumt von einer besseren Zukunft an einem anderen Ort. Jo, der Aussteiger, wird nicht müde, unerreichten Idealen nachzuhängen.

Zu ihnen stößt Lejeux Lechat, eine schillernde Erscheinung.Er und die Kinder ziehen die anderen bald in ihren Bann – und erzeugen mit Witz und Fantasie einen Sog, der auch das Publikum mit auf die Reise nimmt. Die Welt, die sie erschaffen, ist nicht unbekannt und steckt doch voller Überraschungen.

Wie bei unseren bisherigen Produktionen entstand das Stück auf Basis von Improvisationen. Textfragmente von Charles Beaudelaire, J. M. Coetzee, Jim Morrison, Herta Müller, Wsewolod Nekrassow und Kurt Schwitters treffen auf die spontan anmutenden Dialoge unserer Akteurinnen und Akteure.

Wir bedanken uns herzlich bei Kinga Bagari und Zsuzsa Sagi vom Verein AMAPED, die uns mit großer Freundlichkeit Probenräume zur Verfügung stellten.

Weiters gilt unser Dank Karin Teichmann für Sponsoring und Anfertigung der Talenteshow-Kostüme.